Unser aktueller Zahnpflegetipp

Kinder mit einem Jahr zum Zahnarzt mitnehmen

Kinder sollte man bereits um den ersten Geburtstag das erste Mal zum Zahnarzt mitnehmen.

Dabei können frühzeitig Fehlbildungen und die ersten Milchzähne kontrolliert werden. So werden die „Kleinen" schon frühzeitig mit dem Zahnarztbesuch vertraut gemacht.

Selbst bei hervorragender Zahnpflege ist es gelegentlich nötig, defekte Zahnsubstanz mit Zahnersatz zu versorgen. Dies kann festsitzend erfolgen, zum Beispiel mit Kronen oder Brücken aus Vollkeramik, Verblendkeramik oder Gold.

 Hochwertiger Zahnersatz - Zahnarztpraxis in Moers-Kapellen, Zahnärztin Dr. Cornelia Roth & Zahnarzt Dr. Hans-Peter Willenborg

Auch auf Implantaten ist ein festsitzender Zahnersatz möglich.

Fehlen bereits mehrere Zähne, ist es gegebenenfalls nötig, einen herausnehmbaren Zahnersatz anzufertigen. Dies ist aber von Fall zu Fall sehr unterschiedlich.

Ästhetische Korrekturen beispielsweise an den Schneidezähnen können mit einem sogenannten Veneer, einer keramischen Verblendschale, unsichtbar durchgeführt werden.

Welche Lösung „für Sie” in Frage kommt, besprechen wir Ihnen in einem ausführlichen unverbindlichen Beratungsgespräch, wobei wir stets alle in Frage kommenden Möglichkeiten erläutern.

Qualitäts-Zahnersatz - „made in Germany”

Hochwertiger Zahnersatz - Zahnarztpraxis in Moers-Kapellen

Qualitativ hochwertiger Zahnersatz in perfekter Ästhetik wird durch die Zusammenarbeit mit erstklassigen zahntechnischen Meisterlaboren am Niederrhein sichergestellt.

Auf Ihre Wünsche einzugehen hat für uns stets höchste Priorität.